StellenausschreibungenUnser Angebot

Unser AngebotSchulleiter*in Medien- und Informatikschule

Beginn

01.02.2022

Kennziffer

2021/5100/01

Ihr Aufgabengebiet

Wir suchen für unsere höheren Berufsfachschulen mit den Bildungsgängen „Gestaltungstechnische Assistenz“, „Technische Assistenz für Elektro- und Datentechnik“ sowie „Technische Assistenz für Informatik“ sowie der Ergänzungsschule „Grafikdesign“ ab dem 01.02.2022 in Vollzeit (40 Stunden/Woche) eine*n Schulleiter*in der Medien- und Informatikschule. Die Stelle ist unbefristet.

  • Organisation, Gestaltung und Sicherstellung des Schulbetriebes und seiner Prozesse
  • Planung, Durchführung und Evaluation von Unterricht und Leistungsbeurteilungen im Austausch mit Fach- und Klassenlehrer*innen sowie Honorarkräften
  • Erstellen und Überwachen der Einhaltung von Lehrplänen
  • fachliche und disziplinarische Verantwortung für derzeit 16 fest angestellte Lehrkräfte
  • Koordination und Begleitung der Entwicklungsprozesse an der Medien- und Informatikschule
  • enge Zusammenarbeit und Kommunikation mit Schüler*innen und deren Eltern
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern der Gesellschaft
  • Mitwirkung an Audits
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit
Ihre Qualifikation
  • Hochschulabschluss (Diplom, Master, Bachelor, Magister) im Bereich der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Medien oder eine entsprechende einschlägige Ausbildung mit einer für die Stelle qualifizierenden Berufserfahrung
  • mindestens drei- bis fünfjährige Lehrerfahrung an einer staatlich anerkannten Schule
  • ein freundliches Auftreten, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • hohes Maß an Eigenverantwortung und eine strukturierte Arbeitsweise sowie die Fähigkeit, sich schnell und sicher in neue Themen einzuarbeiten
  • fachliche, methodische und soziale Kompetenz
  • einen wertschätzenden Umgang mit Schüler*innen, Eltern & Kolleg*innen
  • fundierte EDV-Kenntnisse, MS-Office
Ihre Zukunft
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein kollegiales Arbeitsklima sowie eine kooperative Führung durch die Vorgesetzten
  • Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung durch gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • aktivierende Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • tätigkeitsorientierte Vergütung nach Haustarif
  • Jahressonderzahlung
  • Kinderzuschlag
  • jährliche Urlaubsplanung
  • Arbeitszeitkonto
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Zeitwertkonto
  • Personalrabatte

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.11.2021. Diese senden Sie bitte, unter Angabe der Kennziffer 2021/5100/01 an:
 
Wirtschaftsakademie Nord gGmbH

- Personalwesen -

Puschkinring 22 a

17491 Greifswald

E-Mail: bewerbung@wirtschaftsakademie-nord.de