668 km für das Team Pommersche Diakonie beim Stadtradeln

Beim Greifswalder STADTRADELN 2021 vom 01.05. bis 21.05.21 waren wir als Team Pommersche Diakonie dabei – zum ersten Mal gemeinsam mit allen Geschäftsbereichen! Der Pommersche Diakonieverein, das BerufsBildungsWerk Greifswald, die Norddeutsche Gesellschaft für Bildung und Soziales, die Wirtschaftsakademie Nord sowie die Züssower Service und Catering radelten für die Umwelt, die Gesundheit und den Spaß am (gemeinsamen) in die Pedale treten.

Mit insgesamt 4763 km radelte sich die Pommerscher Diakonie auf Platz 14. Darauf sind wir sehr stolz, haben wir mit diesem Ergebnis doch dazu beigetragen 700 kg CO2 einzusparen.

Aus der Wirtschaftsakademie Nord erradelte Michael Weidner die meisten Teamkilometer für die Pommersche Diakonie. Mit 668 km ist er unser Spitzenreiter. Herr Weidner ist passionierter Fahrradfahrer. Sein Auto hat er bereits 2019 abgeschafft. Seitdem radelt er mit seinem alten Lehmkuhl Pedelec E-Bike nahezu täglich von seinem Wohnort Neuenkirchen zur Wirtschaftsakademie Nord in den Puschkinring nach Greifswald, wo er als Jobcoach und Teamleiter der „Ganzheitlichen Beschäftigungsbegleitenden Betreuung“ im Fachbereich Aus- und Weitebildung arbeitet. Und auch zu seinen Kunden in Greifswald und Umgebung, wie z.B. in Wolgast, Karlsburg oder auf den Riems, fährt er mit dem Rad.

Eine großartige Leistung Herr Weidner!